Frauenpower ist gewachsen! Uns gibt es jetzt auch in

Walldorf in der Schwetzinger Straße 1. Zehn Jahre hatte dort meine

Kollegin Traudl ihren Frauen-Fitnessclub, erst auch wie ich als

Mrs.Sporty, und die letzten fünf Jahre als "Frau aktiv". Nun

konzentriert sie sich auf ihren (sehr schönen!) Teeladen in Schwetzingen

und meine Tochter Janina durfte "Frau aktiv" übernehmen. Sie ist selbst

Fitnesstrainerin A-Lizenz, und Personal Trainer, und ausgebildete

Altenpflegefachkraft.


Schaut Euch gern "Frauenpower Walldorf" einmal an und selbstverständlich

freuen wir uns darauf, die Frauen aus Walldorf auch bei uns begrüßen zu

dürfen.


Aktualisiert: Sept 9

Drei Tage war die Reservistenkameradschaft Kurmainz sowie Claudia

Weigandt, Frauenpower Hockenheim, die im Konvoi mitfahren durfte, im

Flutgebiet im Einsatz. Weigandt"Was wir hier vor Ort an Einsatz der

bundesweiten Hilfskräfte von Bundeswehr, THW, Rotem Kreuz und

Privatbürgern erlebt haben, ist beeindruckend." Untergebracht war die

Gruppe in Ringen in der dortigen Turnhalle. Schlafen, Essen, Sanitär -

alles zu hundert Prozent organisiert.

Tag 1 wurde in Bad Neuenahr geleistet, Ausräumen einer Kinder- und

Jugendtagesstätte inklusive tief verschlammtem Keller, mittels

Eimerkette, Licht nur mittels Stirnlampe. Hier wurde auch die Geldspende

von Mitgliedern des Frauenfitnessclubs direkt persönlich übereben. Der

zweite Tag führte in eine Verpackungsfabrik in Heimersheim, in der

gefühlte Tonnen von verschlammtem Papier weggeräumt wurden. Tag 3 wurde

in einem Privathaushalt ebenfalls in Heimersheim abgeleistet

(Herausstemmen des Betonkellerfußbodens mittels Bohrhammer und

Vorschlaghammer).

"Hier steht Deutschland zusammen, selbst 19 Jährige haben wir beim Helfen

getroffen", so Weigandt, die diese Woche von Mittwoch bis Freitag wieder

dort sein wird.